Farbklasse I - weiße Töne

Syringa vulgaris `MADAME LEMOINE´


Herkunft: Frankreich (Lemoine 1870)

Blüte      : reinweiß, dichtgefüllt, große Blüten- 

                rispen, stark duftende Sorte, als

                Treibsorte für Schnitt sehr geeignet,

Wuchs    : 3-5 m hoch, strauchartig, starke lange  

                Triebe,  sehr gute Wuchseigenschaften,     


Syringa vulgaris `MISS ELLEN WILLMOTT´

 

Herkunft: Frankreich (Lemoine 1903)

Blüte      : Knospen cremeweiß, später  reinweiß,

                stark gefüllt blühend, vollendete Form  

                der Einzelblühte, sehr langblühend,       

Wuchs    : 3 bis 5 m hoch, strauchartig, starkwüchsig, 

                starke lange Triebe,    

                

Syringa vulgaris `MONIQUE LEMOINE´

 

Herkunft: Frankreich (Lemoine 1939) 

Blüte      : schneeweiß, gefüllt blühend, kompakte  

                Blütenrispen, eine der am kräftigsten  

                duftenden weißen Sorte,

Wuchs   : bis 3 m hoch, strauchartig breitbuschig,

                gedrungener Wuchs, schwach wachsend,

 

 Syringa vulgaris `SOUVENIR D´ALICE HARDING´

 

Herkunft: Frankreich (Lemoine 1938)  

Blüte      : reinweiß, gefüllt blühend, große nach außen

                gedrehte Einzelblüten, in kompakten

                Blütenrispen, starker Fliederduft, 

Wuchs   :  bis 5 m hoch, strauchartig aufrecht, starke

                 langeTriebe, sehr für Schnitt geeignet,


 Syringa vulgaris `MARIE LEGRAYE´

 

Herkunft: Frankreich (Legraye 1871)

Blüte      : reinweiß, ungefüllt blühend, große lange

                Rispen, stark duftende Sorte, als    

                Treibsorte für Schnitt sehr geeignet,

Wuchs    : bis 5 m hoch, strauchartig breitbuschig, 

                starke lange Triebe,  

                   

Syringa vulgaris `MADAME FLORENT STEPMAN´


Herkunft: Belgien (Stepman 1908)

Blüte      : reinweiß, ungefüllt, kleine Einzelblüten

                in großen pyramidenförmigen Rispen,

                stark duftende Sorte,                

Wuchs    : 3-5 m hoch, strauchartig gedrungen, 

                starke lange Triebe, 


Syringa vulgaris `BEAUTY OF MOSCOW´(KRASAVITSA MOSKVY)

                       

Herkunft: Russland  (Kolesnikov 1947)          

Blüte      : rosafarbene Knospen, im Aufblühen    

                cremeweiß, wirkt dadurch zweifarbig,  

                große Blütenrispen, dichtgefüllt blühend 

Wuchs    : 3-5 m hoch, Anfangs aufrecht, später    

                breit strauchartig, starke lange Triebe,

 

Farbklasse II - violette Töne

Syringa vulgaris `MAXIMOWICZ´  


Herkunft: Frankreich (Lemoine 1906)  

Blüte      : purpurviolett, gefüllt blühend, große

                Einzelblüten in sehr dicht und bis 40cm

                langen Blütenrispen,  

Wuchs    : bis 3 m hoch, strauchartig gedrungen,

                sehr gute Wuchseigenschaften, 


Syringa hyacinthiaflora `POCAHONTAS´ 

 

Herkunft: Kannada (Skinner 1935)  

Blüte      : dunkelviolett, einfach blühend, Knospen

                kastanienbraun bis purpurrot, lange

                unregelmäßige und lockere Blütenrispen,

Wuchs    : 3-5 m hoch, strauchartig straff aufrecht,

                sehr gute Wuchseigenschaften, 


Farbklasse III - blaue Töne

Syringa vulgaris `NADESCHDA´(NADEZHDA)

                     

Herkunft: Russland (Kolesnikow 1974)

Blüte      : lila- bis hellblau, gefüllt blühend, Knospen

                purpur, Blütenrispen schmal und lang, sehr

                blühfreudig, lang anhaltende Blütezeit, 

Wuchs    : 2,5-4 m hoch, strauchartig aufrecht, 

                sehr gute Wuchseigenschaften,


Syringa vulgaris `FIRMAMENT´                            

 

Herkunft: Frankreich (Lemoine 1932)

Blüte      : blass lila-blau mit rosafarbenen Knospen,

                ungefüllt blühend, kompakte Blütenrispen,  

                sehr duftend, für Schnitt sehr geeignet, 

Wuchs    : 3-5 m hoch, strauchartig gedrungen,      

                sehr gute Wuchseigenschaften,


Syringa vulgaris `PRESIDENT GREVY´  

  

Herkunft: Frankreich (Lemoine 1886)

Blüte      : blauviolett mit violettfarbenen Knospen,    

                gefüllt blühend, aufrechte Blütenrispen,  

                sehr stark duftend, lange Blütezeit,          

Wuchs   : 3-5 m hoch, strauchartig gedrungen,                       sehr gute Wuchseigenschaften,


Syringa vulgaris `GENERAL JOHN PERSHING´  

  

Herkunft: USA (Dunbar 1917) 

Blüte      : lilarosafarbene Knospen, im Aufblühen

                heller, Blütenmitte azurblau verblassend,

                dicht gefüllt, dichte und große Rispen,

Wuchs    : 3-5 m hoch, strauchartig aufrecht,               

                 sehr gute Wuchseigenschaften,


Syringa vulgaris `PROFESSOR HOSER´  

  

Herkunft: Polen (Hoser 1930)   

Blüte      : purpurfarbene Knospen, im Aufblühen in

                hellblaue Farbtöne verblassend,

                dicht gefüllt, dichte/gedrungene Rispen,

Wuchs    : 2,5-4 m hoch, strauchartig breitbuschig

                 als Schnittsorte sehr geeignet,

                

Farbklasse IV - lila Töne

Syringa vulgaris `MICHEL BUCHNER´    

 

Herkunft: Frankreich (Lemoine 1885)

Blüte      : lila, innen weiß, gefüllt blühend, große

                Knospen in großen Einzelblüten, sehr

                reichblühend, starker Fliederduft,

Wuchs    : 3-5 m hoch, strauchartig gedrungen,,

                als Schnittsorte sehr geeignet, 


Syringa vulgaris `VICTOR LEMOINE´

   

Herkunft: Frankreich (Lemoine 1906)

Blüte      : lilarosa, dunkelrosafarbene Knospen, im

                verblühen heller, gefüllt, große Rispen,

                stark blühend und stark duftende Sorte,

Wuchs    : 3-5 m hoch, strauchartig gedrungener

                Wuchs, als Schnittsorte sehr geeignet,


Syringa vulgaris `KATHERINE HAVEMEYER´

 

Herkunft: Frankreich (Lemoine 1922)

Blüte      : kobaltlila, rosa Anflug, halb bis dicht 

                gefüllt blühend, Blütenrispen breit fast

                Kegelförmig, sehr gute bewährte Lieb-

                haberpflanze,

Wuchs   : 3-5 m hoch, strauchartig breitbuschig,

                 starker Wuchs, starke lange Triebe,
 

Syringa hyacinthiflora `MIRABEAU´

  

Herkunft: Frankreich (Lemoine 1911)

Blüte      : lilarosa, ungefüllt, Knospen rötlichlila

                im Verblühen aufhellende zurückgebogene

                Blütenblätter, große pyramidale Blüten-

                rispen, Frühblüher und sehr blühfreudig,  

Wuchs   : 3-5 m hoch, strauchartigt aufrecht,


Syringa vulgaris `AMETHYST´

 

Herkunft: Deutschland (Späht 1887)

Blüte      : amethystfarbend, ungefüllt blühend, sehr 

                intensiver Fliederduft, Knospen purpur- 

                violett bis lilarosa, schöner Farbkontrast  

                zur aufgeblüten, ins Blaue übergehende

                Blüten sehr blühfreudig und reichblühend, 

Wuchs    : 2,5-4 m hoch, strauchartig gedrungen,


Syringa vulgaris `EMILE LEMOINE´

 

Herkunft: Frankreich (Lemoine 1889)

Blüte      : rosafarbene Knospen, im Aufblühen über

                bläulich/lavendelfarben in lila Farbtöne

                verblassend, aufrechte/große Rispen,

                dichtgefüllt und starker Fliederduft,

Wuchs    : 3-5 m hoch, strauchartig breitbuschig,

                 mittelstarker Wuchs

                

Farbklasse V - rosa Töne

Syringa vulgaris `MME.ANTOINE BUCHNER´

 

Herkunft: Frankreich (Lemoine 1905)

Blüte      : zart malvenrosa, gefüllt blühend, lange 

                und schmale Blütenrispen, dichte Einzel-

                blüten, Spätblüher,

Wuchs    : 3-5 m hoch strauchartig gedrungener

                Wuchs,


Syringa vulgaris `MACROSTACHYA´

   

Herkunft: Frankreich (Lefievre 1884)

Blüte      : zartrosa, ungefüllt blühend, im ver-

                blühen fast weiß, lange und schmale  

                Blütenrispen, Einzelblüte mittelgroß, 

                sehr angenehmer Fliederduft,

Wuchs    : 3-5 m hoch strauchartig gedrungener, 

                dichtverzweigter Wuchs,


Syringa vulgaris `EDWARD J.GARDNER´                 

 

Herkunft: USA (Gardner 1950) 

Blüte      : hellrosa, Knospen dunkelrosa, doppelt-

                gefüllt blühend, dichte leicht gedrehte

                Einzelblüten, Spätblüher, 

Wuchs    : 3-5 m hoch strauchartig gedrungener

                 Wuchs, sehr gute Wuchseigenschaften,  


Syringa vulgaris `BELLE DE NANCY´


Herkunft: Frankreich (Lemoine 1891)   

Blüte      : lavendelrosa, im verblühen bis bläulichlila,

                doppeltgefüllt blühend, sehr dichte/große  

                15 bis 20 cm große Blütenrispen, sehr blüh- 

                freudig, mit einem sehr starken und inten-

                siven Fliederduft,                  

Wuchs    : 2,5-4 m hoch, strauchartig gedrungen


Syringa hyacinthiflora `MAIDEN`S BLUSH´(ROSENROT)


Herkunft: Kanada (Skinner 1966)

Blüte      : dunkelrosafarbene Knospen, im Aufblühen

                rosa, ungefüllt, frühblühend, stark duftend

                mit lockerstehenden langen Blütenrispen, 

Wuchs    : 3-5 m hoch, strauchartig leicht überhäng-

                end, rotfarbene Herbstfärbung des Laubes, 

 

Syringa vulgaris `GENERAL PERSHING´


Herkunft: Frankreich (Lemoine 1924)   

Blüte      : dunkelrote Knospen, im Aufblühen über rosa

                bis weiße Farbtöne verblassend, gefüllt,

                sehr dichte/gedrungene Blütenrispen, sehr

                blühfreudig, sehr starken/intensiven Duft,

Wuchs    : 2-4 m hoch, strauchartig breitbuschig,

                mittelstarker Wuchs,

                            

Syringa vulgaris `FRANKFURTER FRÜHLING´


Herkunft: Deutschland (Schweikart 1989) Mutation 

                 aus der Sorte `CHARLES JOLY´,

Blüte       : magentarote Knospen, im Aufblühen in rosa

                 Farbtöne verblassend, sehr dichte/ge-

                 drungene Rispen mit großen Einzelblüten,   

                 gefüllt, sehr blühfreudig, starker Duft,

Wuchs    : 3-5 m hoch, strauchartig aufrecht, mittel-

                 starker Wuchs, für Schnitt sehr geeignet,


 Farbklasse VI - magenta Töne

Syringa hyacinthiflora `ESTHER STALEY´ 

Herkunft: USA (Clarke 1948)

Blüte      : magentarot, ungefüllt, Knospen rot,                             sehr große bis 20 cm lange Blütenrispen, 

                sehr blühfreudig, beste Sorte in der   

                Farbe magentarot, als Treibsorte für den 

                Schnitt sehr geeignet, 

Wuchs   : 3-5 m hoch, strauchartig aufrecht, 

 

Syringa vulgaris `RUHM VON HORSTENSTEIN´

 

Herkunft: Deutschland (Wilke 1921)

Blüte      : tieflilarot, ungefüllt blühend, in der Knospe

                rot, Blütenrispen bis zu 40 cm lang,

                sehr große ausgeprägte Einzelblüten,  

Wuchs    : 3-5 m hoch, strauchartig gedrungen,  

                sehr gute Wuchseigenschaften,   

 

 Syringa vulgaris `PRESIDENT POINCARE´(GENERAL POINCARE)

                               

Herkunft: Frankreich (Lemione 1913) 

Blüte      : magentarot, gefüllt blühend, stark duftend

                sehr große, dicht zusammenstehende, leicht

                gewellte Einzelblüten, starker Kontrast der  

                dunklen Knospen zur aufgeblühten hellen  

                Blüte, gute und bewährte Liebhaberpflanze,

Wuchs    : 3-5 m hoch, strauchartig aufrecht,


Syringa vulgaris `PAUL THIRION´    


Herkunft: Frankreich (Lemione 1915)  

Blüte      : magentarot, in der Knospe purpurfarbend,

                im Verblühen hellrosa, Blütenrispen dicht

                und gedrungen, sehr blühfreudig, dichtge-

                füllt blühend, lange Blütezeit,  

Wuchs    : 3-5 m hoch, strauchartig gedrungen,   

                sehr gute Wuchseigenschaften, 

 

 Syringa vulgaris `PERLE VON STUTTGART´


Herkunft: Deutschland (Pfitzer 1910)

Blüte      : magenta- bis dunkelrosafarbene Knospen,

                im Verblühen hellerwerdend, perlmutt-

                farbend verblassend, relativ früh- und

                gefüllt blühend, sehr blühfreudig, dichte  

                große breitpyramidenförmige Blütenrispen, 

Wuchs   :  3-5 m hoch, strauchartig aufrecht,  

 

Farbklasse VII - purpurrote Töne

Syringa vulgaris `MRS.EDWARD HARDING´

 

Herkunft: Frankreich (Lemoine 1923)

Blüte      : hellpurpurrot, gefüllt, im Verblühen 

                schon purpurrosa, große Blütenrispen  

                beste gefüllt blühende rote Sorte, 

Wuchs   : 3-5m hoch, strauchartig breitbuschig,

                starker Wuchs, starke lange Triebe,

 

Syringa vulgaris `CHARLES JOLY´   

 

Herkunft: Frankreich (Lemione 1896) 

Blüte      : purpurot, Blütenrispen dicht und   

                gedrungen, sehr reichblühend, dichtgefüllt, 

                stark duftrend, als Treibsorte für den

                Schnitt geeignet,

Wuchs    : 3-5 m hoch, strauchartig aufrecht   

                mittelstarker Wuchs, starke lange Triebe,  

 

Syringa vulgaris `ANDENKEN AN LUDWIG SPÄTH´

                     (SOUVENIR DE LOUIS SPAETH)

Herkunft: Deutschland (Späth 1883) 

Blüte      : Einzelblühte dunkelpurpurot, ungefüllt 

                blühend, Blütenrispen bis 30 cm lang,  

                in der Blütenform und Farbe bis jetzt

                unübertroffen, 

Wuchs    : 3-5 m hoch, strauchartig aufrecht  

                 starker Wuchs,

 

Syringa vulgaris `ETOILE DE MAI´   

 

Herkunft: Frankreich (Lemoine 1905)  

Blüte      : purpurot mit weiß, durch dunkelviolette

                Knospen, starker Farbkontrast zur auf-

                geblüten helleren Blüte, dadurch wirken  

                die Blüten fast zweifarbig, dichtgefüllt,

                sehr stark duftend,

Wuchs    : 3-5 m hoch, strauchartig gedrungen. 

 

Syringa vulgaris `SENSATION´

 

Herkunft: Niederlande (Maarse 1938), Mutation 

                aus der Sorte `HUGO DE VRIES´, 

Blüte      : zweifarbig, purpur, mit weißem Saum,   

                große Einzelblüte, einzige zweifarbig  

                blühende Sorte, ungefüllt, stark duftend,

Wuchs    : 3 bis 5 m hoch, strauchartig aufrecht, sehr

                gute Wuchseigenschaften.      

 

Syringa hyacinthiflora `LAVENDER LADY´


Herkunft: USA (Lammerts 1953)  

Blüte      : purpurrot bis purpurfarbend, starker        

                Kontrast der dunklen Knospen zur auf-

                geblühten hellen, fast rosafarbenen        

                Einzelblüte, ungefüllt und stark duftend,

Wuchs   : 3-5 m hoch, strauchartig leicht überhäng-

                end, leicht rötliche Herbstfärbung,   


Syringa vulgaris `SARAH SANDS´

Herkunft: USA (Havemeyer 1943) 

Blüte      : dunkelpurpurrot mit helleren Blütenblatt-

                rändern, nicht verblassend, ungefüllt,

                große schmal-pyramidenförmige Rispen,

                ungefüllt, ein Späthblüher, als Treibsorte

                für den Schnitt sehr geeignet,

Wuchs    : 2,5-4 m hoch, strauchartig aufrecht,

               

einzigartige Farbklassifikationen

Syringa vulgaris `PRIMROSE´   

 

Herkunft: Niederlande (Maarse 1949), Mutation 

                aus der Sorte `MARIE LEGRAYE´,  

Blüte      : hell- bis primelgelb, ungefüllt blühend,

                die erste Treib- und Freilandsorte in der     

                Blütenfarbe gelb, als Treibsorte für

                den Schnitt sehr geeignet,

Wuchs    : 2,5-4 m hoch, strauchartig aufrecht,

      

   









     einjährige - gestäbte Veredelungen - Ende Mai

 

Besuchen Sie unseren Online-shop unter  www.edelflieder.info

                                                                      

 © 2010-2018, Peter Bonarius, Fliederkulturen-Baumschulen, 61231 Bad Nauheim/Steinfurth,